Aktuelles aus der Ratsstube / Verwaltung

 Archiv

 

Baubewilligungen

 

 

SeitenanfangAblesung der Wasserzhler

Publikationsdatum: 06.09.2017

Auch in diesem Jahr werden die Wasseruhren nicht systematisch vom Brunnenmeister abgelesen. Aus diesem Grund erhalten sämtliche Liegenschaftsbesitzerinnen und Liegenschaftsbesitzer ca. Ende September 2017 eine Ablesekarte zur Meldung des aktuellen Wasserzählerstandes ihrer Liegenschaft. Für die prompte Rückmeldung danken wir allen im Voraus bestens.

 

Sie haben auch die Möglichkeit, den Wasserzählerstand online zu melden.



SeitenanfangParkpltze (Postliegenschaft) zu vermieten

Publikationsdatum: 06.09.2017

Nach der Schliessung der Poststelle Mägenwil stehen 7 Parkplätze zur Vermietung zur Verfügung. Die Parkplätze können zusammen oder auch einzeln gemietet werden. Der Mietpreis beträgt Fr. 50.00 pro Parkplatz.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne nehmen wir Ihre Anfrage per Mail oder per Post an Ortsbürgergemeinde, Schulweg 3, 5506 Mägenwil, entgegen.



SeitenanfangPersonal Gemeindewerke Mgenwil-Wohlenschwil und Schulanlage Oberfeld

Publikationsdatum: 06.09.2017

 

Die Inbetriebnahme der neuen Doppelturnhalle und der Schulhauserweiterung erfordert eine Personalaufstockung im Bereich der Schulanlage Oberfeld. Herr Matthias Geissmann, Möriken, bisheriger Stv. Leiter Gemeindewerke, hat sich intern für diese Stelle beworben und wird somit ab 1. November 2017 in den Bereich der Hauswartung der Schulanlage Oberfeld sowie der Umgebungsarbeiten der Gemeindeliegenschaften wechseln.

 

Für die frei werdende Stelle als Mitarbeiter der Gemeindewerke hat der Gemeinderat Herr Michael Strickler, Wohlenschwil, gewählt. Der gut ausgewiesene Fachmann wird ab 1. November 2017 das Team der Gemeindewerke Mägenwil-Wohlenschwil unterstützen.

 

Wir wünschen den beiden Mitarbeitern bereits heute viel Freude in ihren neuen Ämtern.



SeitenanfangDer Countdown luft ... Mgenwil isch fit und fschtet!

Publikationsdatum: 06.09.2017

/_SYS_file/Bilder/Aktuelles/Festlogo.jpg

 

In 355 Tagen, am Freitag 24. August 2018, fällt der Startschuss für das Festwochenende in Mägenwil. Die Einweihung der Schulraumerweiterung und der Doppelturnhalle werden im Mittelpunkt stehen.

 

Das Fest-OK und die mitwirkenden Vereine wollen Ihnen unvergessliche Stunden bescheren, umrahmt von künstlerischen Darbietungen und kulinarischen Köstlichkeiten. Es soll Ihnen Gelegenheit bieten mit Freunden und Bekannten ganz einfach zu feiern und fröhlich zu sein. Vielleicht bietet sich dabei auch die Gelegenheit neue Bekanntschaften zu knüpfen oder eingeschlafene wieder aufzufrischen.

 

Ihr Fest-OK

Marlène Fehlmann, Marin Leuthard, Werner Bünzli, Sybille Schweizer, Hans Jost, Tuelin Hamurtekin, Ernst Kneuss, Alex Motta, Christian Treier



SeitenanfangZurckschneiden von Bumen und Struchern

Publikationsdatum: 06.09.2017

Die Anwohner an öffentlichen Strassen, Wegen und Trottoirs werden ersucht, ihre Bäume und Sträucher vorschriftsgemäss zurückzuschneiden (§ 109 BauG).

 

Folgende Mindestvorschriften sind aus Sicherheitsgründen jederzeit einzuhalten:

 

 

Sind diese Mindestvorschriften nicht eingehalten und ergibt sich aus diesem gesetzeswidrigen Zustand eine Gefahr für die Verkehrsteilnehmer, so kann die Gemeinde für die Durchsetzung der Anordnung sorgen (Werkeigentümerhaftpflicht Art. 58 OR).

 

Die Gemeindewerke Mägenwil-Wohlenschwil werden ab Mitte September 2017 Kontrollen durchführen und sind ab diesem Zeitpunkt berechtigt, in Gefahrenbereichen ins Strassen- und Gehweggebiet hinein wachsende Hecken und Sträucher sowie überhängende Äste unter Kostenfolge zurückzuschneiden (Art. 687 Abs. 1 ZGB).

Das Zurückschneiden erfolgt zu Lasten des Eigentümers. Für allfällige Schäden durch das Schneiden der Bäume und Pflanzen kann die Gemeinde nicht haftbar gemacht werden.

 

Der Gemeinderat dankt den Anwohnern, welche ihren Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten, im Namen der Fahrzeuglenker und Passanten bestens.

 

 

            


SeitenanfangPilzkontrollzeiten Sommer/Herbst 2017

Publikationsdatum: 05.09.2017

Niederwil / Mägenwil / Othmarsingen  
   
Margaretha Strebel-Fruet, Käsereiweg 1
5522 Tägerig, Tel. 056 491 12 67
(gegenüber Post)
   
Mittwoch: 17.00 - 18.00 Uhr  
Freitag: 17.00 - 18.00 Uhr  
Samstag: 17.00 - 18.00 Uhr  
Sonntag: 17.00 - 18.00 Uhr  
       
Ausserhalb der Kontrollzeiten nur nach telefonischer Vereinbarung.
Bitte orientieren Sie sich über die Kontrollzeiten, bevor Sie Pilze suchen gehen!
 


SeitenanfangKontrolle der Gasleitungen im IBB-Versorgungsgebiet

Publikationsdatum: 14.06.2017

Zur Gewährleistung der Betriebssicherheit führt die IBB Energie AG zwischen Mai und Oktober 2017 Kontrollen an den Gasleitungen durch. Dazu müssen die Mitarbeiter der IBB teilweise Privatgrundstücke betreten. Wir bitten die Eigentümer, den IBB-Monteuren während dieser Zeit freien Zugang zu den Gärten zu gewähren.

Wir danken für Ihr Verständnis. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die IBB Energie AG, Tel: 056 460 28 00, info@ibbrugg.ch oder www.ibbrugg.ch/kontakt.html



SeitenanfangNeuregistrierung Hundehaltung

Publikationsdatum: 08.05.2017

Gestützt auf Paragraph 7 des Hundegesetzes vom 1. Mai 2012 (HuG) sind alle Hunde im Alter ab drei Monaten bei der Gemeindekanzlei anzumelden. Ersthundehalter/innen haben sich neu via Gemeindekanzlei in der AMICUS-Datenbank registrieren zu lassen.

 

Hundehalterinnen und Hundehalter welche ihren Hund noch nicht gemeldet haben, werden gebeten, dies bis spätestens 31. Mai 2017 bei der Gemeindekanzlei nachzuholen und die anfallenden Hundetaxen bar (bzw. mit Maestro oder Postcard) zu entrichten. Mit der Anmeldung sind folgende Unterlagen vorzuweisen:

 

 

Wer nach dem 1. Juni 2017 einen Hund anschafft, wird gebeten, die Registrierung für Hunde ab drei Monaten umgehend bei der Gemeindekanzlei vorzunehmen.



SeitenanfangPflicht zur Aufnahme des Kots

Publikationsdatum: 08.05.2017

Die Aufnahme des Kotes in Siedlungs- und Landwirtschaftsgebieten sowie entlang von Strassen und Wegen ist obligatorisch. Bei Missachtung dieser Pflicht können Hundehaltende mit einer Ordnungsbusse von Fr. 100.00 belegt werden.



SeitenanfangLeinenpflicht fr Hunde

Publikationsdatum: 08.05.2017

Bestimmt ist Ihnen als Hundehalterin oder Hundehalter schon aufgefallen, dass viele unserer Wild­tiere im Frühling und Sommer ihren Nachwuchs aufziehen. Insbesondere die Rehe bringen im Frühling ihre Kitze zur Welt, dies häufig in Wiesen in unmittelbarer Nähe des Waldes oder im Wald selber.

Vom 1. April bis 31. Juli gilt daher für Hunde eine Leinenpflicht im Wald und am Waldrand und damit auch auf allen Waldstrassen oder Waldwegen. Wir bitten die Hundehalterinnen und Hundehalter ihren Hund in dieser Zeit zum Wohle und Schutz der Jungtiere an der Leine zu führen.

 

Ein Dankeschön gehört an dieser Stelle allen Hundehalterinnen und Hundehaltern, welche Ihre Hunde vorbildlich halten und die mit der Hundehaltung verbundenen Pflichten wahrnehmen!



SeitenanfangAbgabe der Steuererklrungen, Steuerperiode 2016

Publikationsdatum: 24.04.2017

Viele Steuerpflichtige haben ihre Steuererklärung 2016 bereits eingereicht. Vielen Dank für die Mitarbeit!

Die Abgabefrist für die Steuererklärungen, Steuerperiode 2016, ist am 31. März 2017 abgelaufen. Die säumigen Steuerpflichtigen (ohne Fristverlängerung) werden aufgefordert, die ausgefüllten und unterzeichneten Formulare innert Monatsfrist der Abteilung Steuern einzureichen. Sollten wichtige Gründe für das Nichteinhalten der Eingabefrist vorliegen, so ist bezüglich einer allfälligen Fristverlängerung mit der Abteilung Steuern Kontakt aufzunehmen.



SeitenanfangLittering

Publikationsdatum: 15.03.2017

Als Hauptursache für die zunehmende Vermüllung werden häufig veränderte Konsumgewohnheiten (z. Bsp. „fliegende Verpflegung“) sowie ein generell nachlässigerer Umgang mit öffentlichem Eigentum angegeben. Motivationen zu solchem Handeln können Bequemlichkeit, Gewöhnung oder auch Lust an Provokation sein.

Littering ist verboten und bietet somit eine einfache Möglichkeit eine Grenze zu überschreiten.

Die Folgen solchen Verhaltens äussern sich in Mägenwil durch zusätzliche Reinigungskosten, in der Umweltbelastung und auch im Erscheinungsbild, das unsere Gemeinde vermittelt.

Littering beinhaltet nicht nur das Wegwerfen von Abfall sondern auch das nicht Aufnehmen von Hundekot! Mägenwil verfügt über ein sehr gut ausgebautes Robidog-Netz wo der Hundekot fach- und umweltgerecht entsorgt werden soll.

 

Wir zählen auf Ihre Hilfe für ein sauberes Mägenwil!



SeitenanfangAnpassungen Bahnhof Mgenwil / Bauarbeiten

Publikationsdatum: 16.02.2017

Das S-Bahn-Angebot von Aarau nach Zürich HB soll schrittweise ausgebaut werden. Um das zukünftige Angebot fahren zu können, sind Anpassungen am Bahnhof Mägenwil notwendig. Anfang Februar startet die SBB mit umfangreichen Bauarbeiten. Diese wirken sich an einzelnen Wochenenden auch auf den Bahnbetrieb aus.

 

 

Bahnersatz

Während folgenden Wochenenden kann der Bahnhof Mägenwil nicht zum Ein- und Aussteigen in die Züge benutzt werden. Als Ersatz dafür werden ab dem Bahnhof-Vorplatz sogenannte "Bahnersatzbusse" zu den Nachbarstationen eingesetzt:

 

11./12. Februar 2017 / 4./5. März 2017 / 18./19. März 2017 / 19./20. August 2017 /

26./27. August 2017 (Reserve Wochenende)

 

Der Fahrplan online www.sbb.ch/fahrplan oder im SBB-Mobile-App ist angepasst.

 

 

Nachtarbeiten/Baulärm

Bedingt durch die umfangreichen Arbeiten beim Umbau des Bahnhofes, wird auch ein Teil der Arbeiten nachts ausgeführt. Im Zeitraum vom 5. Februar 2017 bis 29. April 2017 kommt es daher von 23.00 Uhr bis 06.30 Uhr zu unvermeidbaren Ruhestörungen. In der Zeit vom 11. bis 17. Februar 2017 werden sehr laute Arbeiten durchgeführt.

Weitere Nachtarbeiten ab Mai 2017 werden vorgängig kommuniziert.

 

Die SBB sowie der Gemeinderat Mägenwil bittet die betroffenen Einwohnerinnen und Einwohner um Verständnis.

 

 

Weitere Informationen zum Bauprojekt: www.sbb.ch/maegenwil



SeitenanfangKrankenkassenprmienverbilligung / nderung im Antragsverfahren

Publikationsdatum: 16.02.2017

Das per 1. Juli 2016 in Kraft getretene neue KVG-Gesetz erfährt weitere Neuerungen ab
1. Januar 2017:

 

 

Anmeldeverfahren ab Prämienverbilligung 2018: neu per Online-Antrag

 

Die Sozialversicherung Aargau SVA wird allen möglichen Anspruchsberechtigten automatisch ein Schreiben mit dem Zugang für die Online-Anmeldung der Prämienverbilligung 2018 zustellen. Diese Schreiben erfolgen ab 2017 gestaffelt und nicht mehr wie bis anhin Anfang März.

 

 

Mutationsverfahren ab Prämienverbilligung 2017: neu per Online-Antrag

 

Bei persönlichen oder wirtschaftlichen Veränderungen sendet die Sozialversicherung Aargau SVA auf schriftliche oder mündliche Anfrage der versicherten Person ein Schreiben mit einem Zugangscode für die Online-Meldung zu.

 

 

Weitere Änderungen (bereits ab Prämienverbilligung 2017 wirksam):

 

 

Interessierte Personen finden ausführliche Informationen zu den Neuerungen im Booklet KVGG der SVA Aargau.

 

 

Gerne ist auch die SVA Aargau (Telefon 062 836 82 97) oder die SVA Zweigstelle Mägenwil (Telefon 062 889 89 39) bereit, detaillierte Auskunft zu erteilen.



SeitenanfangAnmeldung zur Arbeitsvermittlung (RAV- Anmeldung)

Publikationsdatum: 31.08.2016

Ab 1. September 2016 erfolgt die Anmeldung zur Arbeitsvermittlung direkt auf dem Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum RAV Baden. Die Überprüfung des Wohnsitzes wird ab diesem Datum durch das RAV vorgenommen (Direktzugriff auf das Kantonale Einwohnerregister) und die Meldung bei der Wohngemeinde entfällt.

 

Das RAV berät und unterstützt arbeitslose Personen bei der Stellensuche und bei der Anmeldung bei der Arbeitslosenkasse.