Aktuelles aus den Vereinen

Erinnerung: AED-Gert (Defibrillator)

Der Samariterverein Mägenwil verfügt seit 2 Jahren über ein AED-Gerät (automatischer externer Defibrillator), welches von der Gemeinde Mägenwil finanziert wurde. Dieses Gerät kommt bei einem Kreislaufstillstand zum Einsatz und kann zusammen mit der CPR (Herz-Lungen-Wieder­belebung) Leben retten.

Der Standort des AED-Gerätes ist in der Pflegewohnung Schlossblick. Dort steht es der Bevölkerung von Mägenwil rund um die Uhr zur Verfügung. Der Defibril­lator er­möglicht es auch einem Laienhelfer, professionelle erste Hilfe bei einem Herznotfall zu leisten.



Mini-Treff fr Kinder von 0 - 5 Jahren

Neu findet der Mini-Treff jeweils am Freitagmorgen von 9.30 - 11.30 statt. 

Während die Kleinen mehr oder weniger mit sich beschäftigt sind, dürfen die Mütter (oder auch Väter, Grosseltern und andere Bezugspersonen) einmal abschalten und das Gespräch mit Erwachsenen geniessen. Nebenbei ist der Mini-Treff natürlich eine ideale Möglichkeit, Familien mit Kindern im gleichen Alter aus dem Dorf kennenzulernen. Weitere Details und Daten findet ihr unter: http://www.elternverein-maegenwil.ch/angebote/mini-treff/.

 

Wir freuen uns auf Neumitglieder!

 

Elternverein Mägenwil



Altersturnen Mgenwil Neue Mitglieder gesucht

Jeweils am Mittwochnachmittag, von 15.15 – 16.15 Uhr, treffen sich Seniorinnen und Senioren zum gemeinsamen Turnen unter der Leitung von Frau Susanne Fehr in der Turnhalle im Schulhaus Oberfeld.

Das Altersturnen Mägenwil würde sich sehr über neue Turnkameradinnen und –kameraden freuen. Bewegung ist auch im Alter gesund und macht in der Gruppe viel mehr Spass. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch unverbindlich bei uns vorbei! Wir freuen uns auf Sie!

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Susanne Fehr, Telefon 079 740 91 88.



Seniorenessen

Jeden ersten Donnerstag im Monat (die genauen Daten finden Sie im Veranstaltungskalender auf unserer Website oder im Mitteilungsblatt) findet im Restaurant Brauerei, Mägenwil, ein Seniorenessen statt. Ein Anlass, wo sich Seniorinnen und Senioren zum gemütlichen Mittagessen treffen und sich austauschen können. Um 12.00 Uhr treffen bereits die ersten zum Apéro ein und um 12.30 Uhr wird ein feines Mittagessen serviert. Zum bescheidenen Preis von Fr. 17.00 werden eine Suppe, ein Salat, ein abwechslungsreiches Menu sowie ein leckeres Dessert serviert.

 

Aktuell treffen sich monatlich rund 20 Pensionärinnen und Pensionäre (von ca. 270 Rentnerinnen und Rentner) zu diesem geselligen Anlass. Diese würden sich sehr über neue Gesichter freuen.

 

Haben wir Sie "gwundrig" gemacht?

Schauen Sie doch nächsten Monat (Donnerstag, 2. April 2015, ab 12.00 Uhr) mal unverbindlich vorbei, geniessen ein feines Mittagessen in geselligem Rahmen und knüpfen Sie dabei neue Kontakte.