Jungbrgerfeier 2015

/_SYS_file/Bilder/Freizeit/Berichte/2015/Jungbuergerfeier/jungbuerger_1.jpg    "Wer weiss, welches Recht ihr mit 18 Jahren bekommt?", fragte Mägenwils Gemeindeammann Daniel Pfyl an der Jungbürgerfeier. "Alkohol trinken", meinte ein Jungbürger. "Das dürft ihr aber schon früher", so Pfyl. "Aber jetzt mehr", konterte der junge Mann. Mägenwils Gemeindeammann meinte natürlich das Stimm- und Wahlrecht. "Jetzt dürft ihr mitbestimmen, macht davon Gebrauch."

Nachdem die anwesenden Gemeinderäte und Gemeindeschreiber Werner Bünzli sowie Steueramtsvorsteher Martin Gehrig ihre Aufgaben und Ressorts vorgestellt hatten, verschob man sich ins Restaurant Saga Khan, wo der gemütliche Teil stattfand.

 

Als Andenken an das Erreichen der Volljährigkeit erhielten die jungen Frauen und Männer das Buch "Mägenwil und Wohlenschwil" mit einer persönlichen Widmung und ein "Bhaltis".

 

Die Jungbürgerfeier findet alle zwei Jahre statt. Dieses Mal nahmen 21 von 42 eingeladenen Jungbürgern am Anlass teil.

 

 Bericht und Foto: Der Reussbote