Ortsbrgergemeinde Mgenwil

Anzahl Ortsbürger per 1.7.2017 79
Stimmberechtigte per 1.7.2017 76
Häufigste Familiennamen Huber, Kuhn, Rohr, Strebel
 
Die Ortsbürgergemeinde Mägenwil besitzt total rund 76 ha Land. Die Waldfläche beträgt 57,9 ha (ohne Steinbruchareale). 3,1 ha sind Landwirtschaftsland, wovon 2,4 ha verpachtet sind. Dazu kommen die Steinbruchareale Halde (9,7 ha) und  Eichstel (4,4 ha), das Kiesgrubenareal (0,8 ha) sowie die Liegenschaft Post (0,1 ha).
 
Im Verhältnis zur Einwohnerzahl ist die Ortsbürgergemeinde Mägenwil mit rund 100 Personen klein. Pro Jahr werden zwei Versammlungen (Sommer- und Wintergemeinde) abgehalten.

 

Die Ortsbürgergemeinde Mägenwil erfüllt ihre Aufgaben mit Zinserträgen aus dem vorhandenen Kapital (Erträge Kiesabbau und frühere Landverkäufe) sowie mit Pacht- und Mietzinsen von Liegenschaften und Landflächen.
Damit betreibt sie die Forstwirtschaft (Forstbetrieb Birretholz), die Liegenschaft Post und unterhält die beiden Steinbrüche (Eckwil und Halde), das Ortsbürgerhaus (Naturfreundehaus) sowie den Holzschopf im Stäglerhau. Die Ortsbürgergemeinde ist immer wieder bereit, für die Einwohnergemeinde kulturelle Beiträge zu leisten.
 

Ortsbürgerhaus (Naturfreundehaus)Ortsbürgerhaus (Naturfreundehaus)

 

 

Informationen und Dienstleistungen